Autogenes Training

Autogenes Training

Autogenes Training beruht auf Autosuggestion, d.h. durch die gedankliche Vorstellung von Entspannung entspannen Sie körperlich. Einmal erlernt können Sie diese Entspannungstechnik allein und jederzeit anwenden. Sie wirkt sich zum Beispiel positiv auf Ihr Einschlafverhalten aus, mildert Nervosität und führt zu mehr innerer Ruhe. Stressbedingten Verspannungen, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen und Blutdruckwerte können Sie mit autogenem Training entegegenwirken.

In unserem Kurs lernen Sie in einer kleinen Gruppe einfache Übungen, bei denen sich Körper und Geist entspannen.

Unser Kursangebot:

Autogenes Training

Ab dem 23.11.20 8 x 60 Minuten montags 19:30 Uhr – 20:30 Uhr
Ab dem 24.11.20 8 x 60 Minuten dienstags 17:00 Uhr – 18:00 Uhr

Autogenes Training – Kompaktkurs

21./22.11.20 2 x 4 Stunden Samstag/Sonntag 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Jetzt anmelden:

  1. Laden Sie das Formular als PDF herunter
    > Praxis-Anke-Guenther-Autogenes-Training
  2. Füllen Sie das ausgedruckte Formular aus
  3. Senden Sie uns das Formular eingescannt per E-Mail (tresen@krankengymnastik-altona.de) oder per Post zu. Oder bringen Sie es persönlich in unserer Praxis vorbei.

Fragen? Sie erreichen uns unter 040 38 61 95 72

Die Teilnahme am zertifizierten Präventionskurs kostet 120 Euro. Bis zu 80 % der Kosten können Sie sich erstatten lassen. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob diese unseren Kurs fördert.